Auf der Hasenhöhle: Maske tragen

Nicht die Mund-Nasen-Bedeckung zu Hause vergessen, wenn ihr zu uns zum spielen kommt. ☀️🌷 Gilt natürlich schon länger, aber aus aktuellem Anlass möchten wir hier nochmal darauf hinweisen. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass sich alle bei uns sicher und wohlfühlen können. 😊

Auszug aus der aktuellen Corona-Schutzverordnung NRW:
„Alltagsmaske tragen auf Spielplätzen – gilt für Kinder ab dem Grundschulalter und ihre Eltern sowie eventuelle weitere Begleitpersonen.“

Spielplatz Rheine Maske tragen IG Hasenhöhle in Mesum

Silvester 2020 fällt aus

Dieses Jahr wird leider kein Silvesterfeuerwerk auf der Hasenhöhle stattfinden.

Wir hätten gerne wieder den Mesumer Abendhimmel erleuchtet, doch wer schon einmal bei unserem Feuerwerk dabei war, der weiß wie voll die Hasenhöhle und die Straßen zur Hasenhöhle dann sind. Das macht uns jedes Jahr wahnsinnig stolz und trägt zu der ganz besonderen Hasenhöhlen-Feuerwerk-Atmosphäre bei. Aber in diesem Jahr ist genau das natürlich keine gute Idee.

Rückblickend auf das verrückte Jahr 2020 freuen wir uns dennoch besonders darüber, dass die Hasenhöhle mit ihrem vielen Platz an der frischen Luft eine Ausflugsmöglichkeit für Kinder, für Familien, sein durfte. Und darf! Denn: „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung“ 😊🧤🧣🌂 Vielleicht auch bald mit Schnee? Dann geht’s mit dem Schlitten zur Hasenhöhle und wir können Schneefrauen und -männer bauen. ❄️☃️🥰

Wir wünschen euch allen eine besinnliche Adventszeit, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2021! Passt auf euch auf und bleibt gesund!🎇

📸 Danke an Timo Feldkämper für das tolle Foto! (Silvester 2017-2018)

Doko-Turnier 2020 fällt aus

Liebe Doko-Freund*innen,

in Anbetracht der Corona-Belastung sehe ich mich / sehen wir uns „gezwungen“, das für den 20.11.2020 geplante Hasenhöhlen-Dokoturnier in diesem Jahr abzusagen.

Wir bitten um Verständnis, und versprechen auf alle Fälle, diese liebgewonnene Veranstaltung wiederaufzunehmen und fortzusetzen, wenn die „Rahmenbedingungen“ passen … vielleicht in 2021 als nachrägliches Freiluft- Turnier Ende Frühjahr / Anfang Sommer …

Bis dahin alles Gute und … bleib(t) gesund
Ulrich R. und Claudia H.
♦️😂♠️😂♥️😂♣️😂

Prämierung der besten Ideen

Wie soll die „Hasenhöhle“ künftig aussehen? Studierende der Fachhochschule Osnabrück erarbeiteten in den letzten Monaten Ideen zur Renovierung und Neugestaltung des beliebten Spielplatzes in Rheine-Mesum. In einem aufwendigen Beteiligungsverfahren hat die Stadt Rheine diesmal junge angehende Planer des 2. Semesters Freiraumplanung und Landschaftsbau eingebunden.

Kürzlich präsentierten sie ihre Ergebnisse in der Stadthalle – natürlich unter Einhaltung der derzeit notwendigen Schutzmaßnahmen. Trotz der erschwerten Arbeitsbedingungen durch die Corona-Pandemie gelang es den acht Gruppen, der Jury ihre Ideen vorzustellen.

Die Umgestaltung der Hasenhöhle stand unter ganz verschiedenen Mottos wie „Ein Raum für alle“ oder „Weltreise“. Wichtig war den Studierenden, dass die Hasenhöhle erhalten bleibt, jedoch ein neueres und weiteres Spektrum geschaffen würde. Dem Kinderspielplatz soll durch die neuen Impulse wie Barrierefreiheit und ein Clubhaus als Treffpunkt verschiedenster Personen zu neuem Glanz verholfen werden. Eine andere Überlegungen war es, die Hasenhöhle als „Wilde Hasen Arena“ zu gestalten und den zentralen Bereich des Fußballplatzes neu aufleben zu lassen.

Durch diese zahlreichen Umgestaltungsmaßnahmen soll neue Freude bei den jungen Besucherinnen und Besuchern aufkommen. Die Auswertungen der Jury zeigten, dass zahlreiche Entwurfsvorschläge ansprechend für die Renovierung sind. Jedoch konnte nur eine Gruppe die Jury mit auf eine „Weltreise“ nehmen und überzeugte durch ihre Anregung, die Hasenhöhle mit Hilfe von barrierefreien Wegen zu unterteilen in ein Gebirge, eine Wüste, eine Wiese und ein Meer. Das Team der Gewinnergruppe „Weltreise“ besteht aus Rieke Ahaus, Lennert Kessler und Lukas Stracke.

Der Wettbewerb zum Spielplatz Hasenhöhle zeigte, wie viele Möglichkeiten es gibt, einen Spielplatz neu zu gestalten. Die Umsetzung soll voraussichtlich im nächsten Jahr stattfinden. Zuerst aber werden Entwürfe aus den Ideen gefertigt und danach folgt die Ausführungsplanung mit Beteiligung der Öffentlichkeit.

Raimund Gausmann (l.), Beigeordneter für Bildung, Kultur, Sport, Jugend, Familie und Soziales sowie die Gruppe Weltreise, bestehend aus Rieke Ahaus, Lennert Kessler und Lukas Stracke. Foto: Stadtpressestelle

Beitrag von Wir In Wochenzeitung

Hasenhöhle: Beteiligung wird groß geschrieben

Neugestaltung des Spielplatzes in Mesum

Der Spielplatz Hasenhöhle in Mesum ist seit Jahrzehnten legendär und nicht nur Mesumern ein Begriff. Familien kommen oft sogar aus Nachbarorten, um hier mit ihren Kindern einen Spielnachmittag zu verbringen. Die riesige Rasenfläche lädt zum Picknicken und Fußball spielen ein. Es gibt Sandkästen, Rut… 👉 Zeitungsartikel über die Hasenhöhe in der EV

Mit ihrem Entwurf „Die Weltreise“ überzeugten diese drei Studenten der Hochschule Osnabrück. Ob ihr Entwurf realisiert wird, steht aber noch nicht fest. Dabei fließen auch andere Kriterien als Kreativität ein.

Foto: Sven Rapreger

Ideen für die neue Hasenhöhle

Mitarbeiterinnen nehmen vor Ort Vorschläge für eine Spielplatz-Gestaltung entgegen

Ein wenig Geduld mussten Jana Sasse und Jana Riedl, zwei junge Mitarbeiterinnen des Jugendamtes Rheine, am Donnerstag schon mitbringen, als sie am Donnerstag auf dem Spielplatz Hasenhöhle an der Moorstraße in Mesum auf Vorschläge zur Neugestaltung des beliebten Spielplatzes warteten. Umsetzbarkeit p… 👉 Zeitungsartikel über die Hasenhöhe in der MV

Der dreijährige Julius und seine neunjährige Schwester Ophelia gehörten am Donnerstag zu den ersten, die ihre Vorschläge abgaben.

Foto: Klaus Dierkes

Modernisierung der Hasenhöhle abgeschlossen

In den letzten Tagen wurden die Kinderspielplätze Hasenhöhle in Mesum und Wupperstraße im Ortsteil Schleupe modernisiert.

An der Hasenhöhle wurde die alte große Turmanlage abgebaut und durch eine neue Anlage ersetzt. Sandflächen wurden erneuert und kleinere Spielgeräte umgebaut. Die Mitglieder der IG Hasenhöhle haben die Renovierungsarbeiten tatkräftig unterstützt.

Foto: Stadt Rheine

👉 Beitrag von Rheine, what’s up?

Silvester Feuerwerk 2019 – Wichtige Information

Wichtige Information für alle, die mit dem Auto zu unserem Silvester-Feuerwerk kommen:

🚗🚕🚙🚌🏎🚜

Es wird in diesem Jahr eine Einbahnstraßenregelung im Bereich der Moorstraße geben. Diese ist dann ab der Schmiede nur Richtung Venn zu befahren. Des Weiteren ist ein einseitiges Parkverbot, Fahrtrichtung links, festgelegt worden.

🎆🎇🎆🎇🎆🎇🎆

Ansonsten laufen unsere Vorbereitungen weiter auf Hochtouren. Wir freuen uns schon sehr auch in diesem Jahr euren Silvester-Abend mit unserem Feuerwerk einzuläuten. Aber nun wünschen wir erst einmal eine besinnliche Weihnachtszeit, ganz viele Geschenke und eine schöne Zeit mit der Familie. 🎄✨✨✨